Pivot Cycles
Pivot Cycles
ALL BIKES XC / TRAIL TRAIL / ENDURO GRAVITY / DH eMTB DJ / PARK FAT GRAVEL / CX / ROAD
CONFIGURE

Ride Further, Ride Harder…
And Feel Like a Superhero While You’re At It. 

We didn’t set out to simply build an eMTB. We set out to create a class-leading enduro/trail bike that broke barriers and opened new doors to your riding. Say “Hello” to the Pivot Shuttle—the lightest, most capable and, dare we say it, utterly badass eMTB in the world.

We created a thoroughly modern mountain bike featuring progressive geometry, ultra-capable suspension, and a state-of-the-art carbon-fiber chassis. Then we added a class-leading power supply to the mix…which, we might add, we accomplished in a thoroughly innovative fashion.

Ride further, ride harder…and feel like a superhero while you’re at it.

Values in:

150mm fork

 
                    
  
SM
MD
LG
XL
A
Seat Tube Length (C-T)
15.50 in
16.75 in
18.00 in
19.50 in
B
Top Tube Length
23.54 in
24.43 in
25.32 in
26.40 in
C
Head Tube Length
4.33 in
4.72 in
5.12 in
5.51 in
D
Head Tube Angle
65.80°
65.80°
65.80°
65.80°
E
Seat Tube Angle
74.00°
74.00°
74.00°
74.00°
F
Chain Stay Length
17.20 in
17.20 in
17.20 in
17.20 in
G
Bottom Bracket Height
13.70 in
13.70 in
13.70 in
13.70 in
H
Standover Height
70.56 in
70.56 in
71.27 in
71.65 in
I
Wheelbase
46.63 in
47.58 in
48.53 in
49.68 in
Stack
23.73 in
24.09 in
24.45 in
24.81 in
Stack
23.73 in
24.09 in
24.45 in
24.81 in
Reach
16.73 in
17.52 in
18.31 in
19.29 in
Reach
16.73 in
17.52 in
18.31 in
19.29 in

Graphics, colors, and specifications are subject to change without prior notification.

The world’s lightest, Class 1 e-MTB in the category

Strong yet lightweight, thanks to a full carbon frame and uniquely integrated battery

Lightest, most powerful and longest-lasting eMTB battery (Shimano STEPS E8000)

Confidence-inspiring geometry for fast, technical riding

140mm of acclaimed dw‐link® rear suspension

Fox 36 fork and custom-valved DPX 2 shock, tuned for the demands of an e-MTB

Plays nice with both 27.5+ and 29-inch wheels (27.5+ come stock)

Fits more riders than any other eMTB. Sizing accommodates riders between 5'4" and 6'7"

10-year frame warranty

We are partnering with IMBA, Trail Forks, People For Bikes and Shimano on trail access and where to ride your new Shuttle.

SHUTTLE DETAILS

DER NÄCHSTE SCHRITT IM MOUNTAINBIKE-SPORT

Kombiniert man alle Features, für die Pivot in der Bike-Entwicklung und im Bike-Design bekannt ist, mit der fortschrittlichsten eMTB-Motoren- Technik, erhält man als Ergebnis eine neue Benchmark auf den Trails. Herzstück unseres Designs ist der 140-mm- Carbon-Rahmen mit voll integriertem Shimano Steps E8000- Motor. Um das kompakteste eMTB-System zu ermöglichen, haben wir unseren Hohlkern-Formprozess angewandt und eine spezielle Lösung für die vollständige Integration des kraftvollen Motor- und Batteriesystems entwickelt – inklusive einer Carbon-Verbundwerkstoff- Platte am Unterrohr für zusätzlichen Schutz. Weiterhin finden sich natürlich auch alle Features, die von einem Pivot Trail/Enduro-Bike erwartet werden: Unsere lange und tiefe Trail/Enduro-Geometrie, 157 mm Super Boost Plus-Einbaubreite am Hinterrad, kurze 437-mm- Kettenstreben und unser speziell für eMTBs angepasster dw-link- Hinterbau sorgen für viel Reifenfreiheit, Steifigkeit, leichtes Handling und hohe Performance am Trail. Das Ergebnis ist ein Bike, das sowohl von Fahrqualität als auch vom Design her auf Augenhöhe mit unseren Weltklasse- Enduro-Bikes liegt – bei einem unglaublich niedrigen Gewicht von 19,95 kg setzt es nebenbei einen neuen Standard für die eMTB-Kategorie.

DW-LINK UND FOX-FEDERUNG FÜRS EMTB

Shimanos Motor-Einheit ist ideal für den Einsatz unserer dw-link- Kinematik. Sie erlaubt uns, die Drehpunkte so zu platzieren, dass wir die beste Hinterbau-Performance und die kürzesten Kettenstreben (437 mm) aller eMTBs erzielen können. Die patentierte Anti-Squat- Charakteristik des dw-link wurde perfekt auf die Einflüsse von Fahrer und Motor abgestimmt, damit das Bike unter Last nicht wippt. Am Shuttle wird unsere Kinematik für mittlere Federwege in einer speziellen eMTB-Abstimmung verwendet. Ein breiteres und stabileres Design der Dämpferanlenkung mit großen Lagern, wie an unseren langhubigen Bikes, verbessert das Ansprechverhalten enorm und erhöht die Traktion um ein Vielfaches – so kann man die Vorteile der Motorunterstützung genau dort voll auskosten, wo man sie am meisten benötigt. Die 140-mm- dw-link- Federweg des eMTB werden von einem speziell abgestimmten Fox DPX2 kontrolliert. Um die höheren Lasten, Geschwindigkeiten und das zusätzliche Moment des Motors abzufangen, verwenden wir mehr Druckstufendämpfung sowie auf die Anforderungen abgestimmte Umlenkungen und Lager. Um perfekt mit dem Heck zu harmonieren, wurde die aktuellste Version der Fox 36 29“-Federgabel verbaut – für aggressives und ausbalanciertes Handling auf jedem Trail.

DIE BREITESTE GRÖßENAUSWAHL AM EMTB-MARKT

Durch das kompakte Design der Batterie können wir das Shuttle in vier Größen von S bis XL anbieten, um so Fahrern von 162 bis 193+ cm die ideale Größe zu ermöglichen. So kann individuell nach Vorliebe, Reach und Fahrstil entschieden werden: für ein verspielteres Fahrgefühl greift man zum kleineren Rahmen; für hohe Laufruhe in technischem Gelände zum größeren Bike mit mehr Reach.

SHIMANO STEPS E8000 – INTUITIVE MTB-MOTOR- UNTERSTÜTZUNG

Mit dem Steps E8000-System hat Shimano das erste Motoren-System fürs Gelände entwickelt, das voll und ganz dem natürlichen Fahrstil eines Mountainbikers entspricht. Durch die leichte Bedienbarkeit und das Wegfallen der Verzögerung beim Einsetzen des Motors sorgt das System für eine harmonische Unterstützung am Trail. Das Shuttle ermöglicht es, neues Gelände zu erobern, in das andere eMTBs gar nicht erst vordringen. Es bereitet bergauf genauso viel Spaß wie bergab. Deine Ausfahrten werden ausgedehnter und du wirst Trails in Angriff nehmen, die du mit einem normalen Mountainbike für unfahrbar erklärt hättest.

INNOVATIVE BATTERIE-MONTAGE

Am Shuttle wird Shimanos kompaktester, leistungsstärkster und leichtester Akku verwendet. Dieser wird von unten in einem Carbon-Gehäuse montiert. Kombiniert mit vibrationsdämpfenden Materialien und Dichtungen aus dem KFZ-Sektor konnten wir so ein sehr kompaktes, sicheres und sehr leichtes Rahmendesign mit hoher Stabilität realisieren. Ein zusätzlicher Bonus ist die bequeme Erreichbarkeit und die schnelle Batterie- Entnahme.

FAQS

Wie finde ich die richtige Größe für mein Fahrrad?

Wir empfehlen, deinem Pivot-Händler vor Ort einen Besuch abzustatten. Er kann die idealen Maße professionell für dich ermitteln. Daneben kannst du einen Blick auf unsere Geometrie-Tabellen werfen. Wir können dir aber eine grobe erste Orientierung bieten. Diese Empfehlungen basieren auf unserer Erfahrung, den Präferenzen unserer Sportler und auf Kundenfeedback:

Small: 1,62m - 1,71m 

Medium: 1,71m - 1,80m 

Large: 1,81m - 1,89m 

X-Large: 1,89m + 

Es ist ratsam, die Größe deines Shuttles entsprechend deinem Fahrstil zu wählen. Das Shuttle hat eine lange und flache Trailbike-Geometrie, bei der das Sitzrohr bei kleineren Größen kürzer ist. Dank dieser Geometrie können die meisten Fahrer*innen eine Größe größer oder kleiner wählen, je nach persönlichen Fahrstil,- Reach- und Vorbaupräferenzen. Bevor du dich entscheidest, solltest du auch einen Blick auf unsere Orientierungshilfe für die richtigen Maße der Vario-Sattelstütze werfen. Du kannst dich außerdem jederzeit im Live Chat an uns wenden.

Welche Länge sollte die Vario-Sattelstütze für mein Shuttle haben?

Das Shuttle hat eine niedrige Überstandshöhe und ein kurzes Sitzrohr. Dies ermöglicht die Verwendung Vario-Sattelstützen mit mehr Hub und/oder mehr Flexibilität bei verschiedenen Fahrergrößen.

Das Shuttle wird in der Größe Small mit einer 125mm FOX Vario-Sattelstütze ausgestattet, bei den Größen Medium bis X-Large arbeiten wir mit 150mm Hub. Abhängig von der individuellen Sattelhöhe jedes*r Fahrer*in gibt es natürlich Grenzen, welche Vario-Sattelstüze bei welcher  Rahmengröße verwendet werden kann.  Mit der verlinkten Orientierungshilfe kannst du herausfinden, ob die mitgelieferte Vario-Sattelstütze bei der Fahrradgröße, die du in Betracht ziehst, richtig funktioniert. 

Wie stelle ich die Federung an meinem Shuttle ein?

Pivot-Bikes verfügen über einen einfachen Sag-Indikator, der dir beim Anpassen hilft. Außerdem haben wir mit Bernard Kerr dieses Video gedreht, in dem er alles Schritt für Schritt erklärt (auf Enligsch): https://vimeo.com/pivotcycles/sag  

Darüber hinaus findest du im Benutzerhandbuch des Shuttles eine vollständige Anleitung zur Dämpfereinstellung

Kann ich den Akku entfernen, um ihn außerhalb des Bikes zu laden?

Der Akku des Shuttles ist vollintegriert in den Rahmen und muss zum Laden nicht entfernt werden. Du kannst ihn aber dennoch in 1-2 Minuten unter Verwendung eines 4mm-Inbusschlüssels herausnehmen. Falls du mal einen Ersatzakku für ein besonders langes Abenteuer mitnehmen möchtest, dauert es etwa 5 Minuten, den Akku auf dem Trail vollständig auszutauschen. Im Benutzerhandbuch findest du eine einfache Anleitung zum Entfernen des Akkus. 

Welche Achs-/Einbaubreite hat das Shuttle?

Das Shuttle hat am Hinterbau eine Achsbreite von 157mm in einer Konfiguration, die Super Boost Plus 157 heißt. Beim Super Boost Plus 157 ist der Nabenflansch breiter, wie schon beim Boost 148. Super Boost Plus sorgt aber für noch breitere Nabenflansche (bis zu 14mm breiter als bei 142mm Naben). Das erhöht die Steifigkeit der Laufräder maßgeblich (ungefähr 30% steifer als bei Boost), was ein riesen Vorteil bei eMTB-Laufrädern ist. Unsere speziell entwickelten DT EB1550 Laufräder am Shuttle ermöglichen zusätzliche Stabilität und Steifigkeit und sind ultraleicht.

Was genau ist denn Super Boost Plus 157?

Beim Super Boost Plus 157-Standard wird die bestehende Kettenlinie verwendet, die für DH-Bikes entwickelt wurde, darüber hinaus werden aber Kurbeln und Kettenblätter genutzt, die mit dem Standard Shimano E8000 kompatibel sind. Der Super Boost Plus 157-Standard optimiert das gesamte eMTB-System, indem der Antrieb nach außen verlagert wird (3mm weiter als beim Boost). Das führt zu mehr Reifenfreiheit (damit Matsch dir nicht den Spaß verdirbt) sowie zu einem insgesamt steiferen Rahmen und der Möglichkeit, kürzere Kettenstreben zu verwenden*. Dank des Super Boost Plus 157 konnten wir das neue Shuttle so leistungsstark bauen, wie es mit keinem anderen marktüblichen Design möglich gewesen wäre.

*Ultrakurze 437mm-Kettenstreben sind die perfekte Ergänzung zur langen und flachen Geometrie des Shuttles, das selbst bei großen Hindernissen mit ordentlich Laufruhe punktet und gleichzeitig in den engsten Kurven super agil und verspielt bleibt.

 

Welchen Q-Faktor haben die Shimano XT-Kurbeln am E8000-Motor, der am Shuttle zum Einsatz kommt?

Die XT-Kurbeln am Shuttle haben, im Zusammenspiel mit dem E8000-Motor, den gleichen Q-Faktor wie eine Standard Shimano-XT-Kurbelgarnitur, nämlich 174mm.

Was für ein Gewindesteigung hat die Hinterachse?

Wir verwenden ein 1,5mm-Gewinde an der hinteren Steckachse, die auch in unserem Onlineshop erhältlich ist.

Welchen Durchmesser hat die Sattelstütze des Shuttles?

30,9mm

Wie viel Federweg kann die Gabel am Shuttle haben?

Das Shuttle ist für Gabeln mit 150mm oder 160mm Federweg geeignet. Grundsätzlich wird das Shuttle mit einer Gabel mit 150mm Federweg gefertigt, die auf 160mm aufgestockt werden kann. 160mm sind der maximale Federweg beim Shuttle.

Welchen Offset hat die Gabel des Shuttles?

51mm

Wieso hat das Shuttle nicht die eMTB-optimierte Fox36-Gabel?

Weil alle Fox 36-Gabeln für eMTBs der Klasse 1 und 2 geeignet sind, alle Test- und Stabilitätskriterien erfüllen und eine volle Garantie haben. Die eMTB-optimierte 36er Gabel ist für Klasse 3 oder Speed Pedalec E-Bikes ausgelegt und bietet schlichtweg nicht die gleiche Performance wie das Standardpendant. Die Standard 36er Gabel, die am Shuttle verwendet wird, ist nicht nur leichter, sondern hat auch eine größere Kartusche mit mehr Volumen für bessere Performance und Haltbarkeit. Bei eMTB-optimierten Gabeln haben die Standrohre (die Gabelschäfte) eine höhere Wandstärke, deshalb passt dort nur eine kleinere 34er-Dämpfungskartusche hinein.

Welche Reifenbreite kann ich beim Shuttle verwenden?

Am Shuttle können 27,5”+ Reifen mit bis zu 3” Breite verwendet werden und 29” Räder/Reifen mit bis zu 2,5”.

Welche Bremsscheibengröße kann ich beim Shuttle verwenden?

Das Shuttle ist für 180mm Scheiben hinten ausgelegt und hat eine entsprechende 180mm-Postmount-Aufnahme. Das bedeutet, dass am Shuttle keine 160mm Schreiben verwendet werden können.

Die Vorderbremse hat eine 203mm Scheibe mit 180mm-203mm Postmount-Adapter.

Welchen Adapter brauche ich für die Hinterbremse?

Bei 180mm Scheiben wird kein Adapter für die Hinterbremse benötigt.

Wie groß sind Einbau- und Hub am Shuttle?

Die Einbaulänge beträgt 200mm (7,875 in), der Hub 50,8mm (2 in).

Was muss ich noch wissen, wenn ich eine andere Dämpfermarke am Shuttle verwenden möchte?

Am Shuttle-Dämpfer ist vorne M8 Durchsteckschrauben-Hardware verbaut, hinten keine. Die Maße des Spacers für den Dämpfer betragen vorne 22 mm. Die Hardware für Spacer und Buchsen muss entfernt werden, da die Wippe direkt am Dämpferkolben befestigt wird. Manche Dämpfer haben andere Spezifikationen als der Fox-Dämpfer (auf den das Shuttle ausgelegt ist) und passen eventuell nicht richtig. Leider können wir nicht jeden auf dem Markt verfügbaren Dämpfer testen. Daher trägt jede*r Fahrer*in Eigenverantwortung bei Verwendung eines Dämpfers, der nicht ideal passt oder nicht korrekt für das Bike eingestellt ist. Der Rahmen ist für eine Luftkammer mit großem Volumen konzipiert. Wir verwenden mittlere Druck- und Zugstufendämpfung.

Kann ich an meinem Shuttle einen Stahlfederdämpfer verwenden?

Nein, du kannst am Shuttle keinen Stahlfederdämpfer verwenden. Das Shuttle wurde für das progressive Verhalten einer Luftfederung konzipiert.  Ein Stahlfederdämpfer (selbst mit separater Durchschlagskontrolle) bietet schlichtweg nicht die progressive Federungskurve, die das Shuttle erfordert. Die Verwendung eines Stahlfederdämpfers führt zu hartem Durchschlagen und Beschädigung des Rahmens.

Wie hoch ist das maximale Fahrergewicht beim Shuttle?

130kg, plus zusätzliche Ladung oder Zubehör wie Trinkrucksäcke.  Es ist außerdem zu beachten, dass der maximale Luftdruck für den Fox DPX2 Dämpfer am Shuttle 350 PSI beträgt - im erforderlichen Bereich, um die richtige Sag-Einstellung bis zum Maximalgewicht vornehmen zu können.

Kann ich die Höchstgeschwindigkeitseinstellung am Shimano-Motor verändern?

Nein, du kannst die Höchstgeschwindigkeit des Motors nicht verändern. Das Shimano STEPS 8000-System ist ein E-Bike der Klasse 1 mit Pedalierunterstützung. Das heißt, dass die maximale Unterstützungsgeschwindigkeit 25 km/h beträgt. Alles über dieser Geschwindigkeit würde die Verwendung des Shuttles und des Shimano-Systems auf den meisten Fahrtstrecken gesetzeswidrig machen (da es sich dann rechtlich gesehen nicht mehr um ein Fahrrad handelt). Daher raten wir dringend davon ab, die Höchstgeschwindigkeit oder Leistung des Motors zu verändern. Eine solche Handlung führt von Seiten Shimanos zum Erlöschen der Garantie auf das System.

Wo finde ich die Angaben zu Drehmomenten?

Unter „Technische Spezifikationen“ findest du eine detaillierte PDF-Datei zu den Drehmomenten.

Free Shipping On Orders Over $50*

Offer is valid for orders $50 or more before all discounts, taxes and shipping.